Zylinder nach ISO 6022

 


Beschreibung: Hydraulikzylinder doppeltwirkend in ungedämpfter Bauweise oder gedämpft Bauweise,
Schraubkombination, Verschleißteile leichter austauschbar
Betriebsdruck: 250 bar
Prüfdruck: 350 bar
Abdichtung: Schmutzabstreifer aus NBR-Metall oder aus PU
Hythane-Nutring an der Kolbenstange
PTFE/02 NBR –Nutring an der Kolbenstange
O-Ring als statische Führungsdichtung
Kompakt-Kolbendichtung aus PTFE/NBR-Acetal oder
TPU-Kompaktkolbendichtung mit Führungsring
Führungsbänder für optimale Gleiteigenschaft
Kolbengeschwindigkeit: max. 0,5 m/s
Betriebstemperatur: -30°C  bis  +100°C
Betriebsmedium: Hydrauliköl auf Mineralölbasis, andere Medien auf Anfrage
Anschlüsse: Für metrische oder zöllige Rohrverschraubungen nach DIN 2353
Kolbenstange: Werkstoff Ck45 oder 20MnV6, geschliffen, poliert und hartverchromt
rostfreie oder gehärtete Ausführungen auf Anfrage
Chromschichtstärke ca. 25µm
Zylinderrohr: Werkstoff ST52.3, DIN 2393-ISO H9